Vortrag: "Demenz annehmen und verstehen" in Maßbach

28. März 2019 18:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es... mehr

Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz

Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es gern vertuschen beziehungsweise überspielen. Die Angehörigen reagieren zunächst unerfahren und ängstlich. Sie versuchen zu verstehen und können doch die Wirklichkeit des erkrankten Menschen nicht sehen.

Themen des Abends:

  • Wie verändert Demenz den erkrankten Menschen?
  • Was bedeutet die Krankheit für die Angehörigen?
  • Welche Auswirkungen hat das auf das Leben zuhause?
  • Wie kann „Verstehen & Annehmen“ der Krankheit möglichen Konflikten vorbeugen?

Start: 18:30 Uhr

Ort: Pfarrscheune Maßbach, Poppenlauerer Str. 14

Weitere Infos hier.

Es ist wieder Lesezeit! Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren in Aschach

10. April 2019 17:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Eine kurze Geschichte für kleine Hasen ab 3 Jahren in der Bücherei Aschach. Ihr hört die Geschichte vom Maulwurf Muffel, der das Osterfest rettet. Zeit: 17:30-18:00 Uhr Weitere Informationen hier. Kath. Öffentl. Bücherei Aschach Kirchplatz 4 97708 Bad Bocklet-Aschach mehr

Eine kurze Geschichte für kleine Hasen ab 3 Jahren in der Bücherei Aschach.

Ihr hört die Geschichte vom Maulwurf Muffel, der das Osterfest rettet.

Zeit: 17:30-18:00 Uhr

Weitere Informationen hier.

Kath. Öffentl. Bücherei Aschach
Kirchplatz 4
97708 Bad Bocklet-Aschach

Vortrag: "Demenz annehmen und verstehen" in Bad Kissingen

10. April 2019 18:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es... mehr

Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz

Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es gern vertuschen beziehungsweise überspielen. Die Angehörigen reagieren zunächst unerfahren und ängstlich. Sie versuchen zu verstehen und können doch die Wirklichkeit des erkrankten Menschen nicht sehen.

Themen des Abends:

  • Wie verändert Demenz den erkrankten Menschen?
  • Was bedeutet die Krankheit für die Angehörigen?
  • Welche Auswirkungen hat das auf das Leben zuhause?
  • Wie kann „Verstehen & Annehmen“ der Krankheit möglichen Konflikten vorbeugen?

Start: 18:30 Uhr

Ort: Mehrgenerationenhaus, Von-Hessing-Str. 1, Bad Kissingen

Weitere Infos hier.

Hier gibt's was auf die Löffel! Vorlesestunde für Kinder ab 5 Jahren in Aschach

12. April 2019 16:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Kinder ab 5 Jahren aufgepasst! Hier gibt’s was auf die Löffel! Zu dieser Geschichte haben wir uns einen Vorleser eingeladen! Nach der Geschichte basteln wir ein Osterkörbchen. Dazu bringt ihr bitte Schere, Kleber und Buntstifte mit! Zeit: 16-17 Uhr Weitere Informationen hier. Kath. Öffentl. Bücherei Aschach... mehr

Kinder ab 5 Jahren aufgepasst! Hier gibt’s was auf die Löffel!

Zu dieser Geschichte haben wir uns einen Vorleser eingeladen!

Nach der Geschichte basteln wir ein Osterkörbchen. Dazu bringt ihr bitte Schere, Kleber und Buntstifte mit!

Zeit: 16-17 Uhr

Weitere Informationen hier.

Kath. Öffentl. Bücherei Aschach
Kirchplatz 4
97708 Bad Bocklet-Aschach

Sinnvoll erben und vererben: Familien, Zweitfamilien, Patchworkfamilien, Trennung, Scheidung, Schenkung. Vortrag in Bad Kissingen

06. Mai 2019 19:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Sinnvoll erben und vererben: Familien, Zweitfamilien, Patchworkfamilien, Trennung, Scheidung, Schenkung. Vortrag des gemeinnützigen Interessenverbands Unterhalt und Familienrecht ISUV e.V. mit Rechtsanwalt Enno Piening (Fachanwalt für Erbrecht). Im Anschluss an den Vortrag haben die Anwesenden Gelegenheit, sich beim Referenten und über den ISUV e.V. zu informieren.... mehr

Sinnvoll erben und vererben: Familien, Zweitfamilien, Patchworkfamilien, Trennung, Scheidung, Schenkung.

Vortrag des gemeinnützigen Interessenverbands Unterhalt und Familienrecht ISUV e.V. mit Rechtsanwalt Enno Piening (Fachanwalt für Erbrecht).

Im Anschluss an den Vortrag haben die Anwesenden Gelegenheit, sich beim Referenten und über den ISUV e.V. zu informieren.

Beginn: 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeindezentrum der Pfarrgemeinde Herz Jesu, Hartmannstr. 2, 97688 Bad Kissingen

Weitere Infos und Termine hier.

Austauschtreffen der Seniorenbeauftragten, Fuchsstadt

10. Mai 2019 15:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Das Austausch- und Vernetzungstreffen, ist sowohl für die Seniorenbeauftragten gedacht als auch offen für Interessierte an der Seniorenarbeit. Start: 15 Uhr Ort: Mehrgenerationenhaus Eulentreff Fuchsstadt Themen: – Vorstellung der neuen Mobilitäts-App des Landkreises Bad Kissingen „Wohin Du Willst“ – Bessere Lesbarkeit von Bus-Fahrplänen im Landkreis... mehr

Das Austausch- und Vernetzungstreffen, ist sowohl für die Seniorenbeauftragten gedacht als auch offen für Interessierte an der Seniorenarbeit.

Start: 15 Uhr

Ort: Mehrgenerationenhaus Eulentreff Fuchsstadt

Themen:

– Vorstellung der neuen Mobilitäts-App des Landkreises Bad Kissingen „Wohin Du Willst“
– Bessere Lesbarkeit von Bus-Fahrplänen im Landkreis
– Moderierter Austausch zu den Herausforderungen bei Ihnen vor Ort mit Ausfertigung einer Stellenbeschreibung für Ihren Gemeinde- bzw. Stadtrat
– Situation der Nachbarschaftshilfen und Besuchsdienste in den Gemeinden

Kontakt: antje.rink@landkreis-badkissingen.de 

Vortrag: „Zuhause daheim – Pflegefall was nun?“ in Bad Kissingen

22. Mai 2019 18:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Vortrag von der Fachstelle für Pflegende Angehörige zum Thema Organisation von Betreuung und Pflege daheim: Was erwartet mich? Was kann ich organisieren und finanzieren für den Verbleib in den eigenen vier Wänden? Mit Ausführungen zum Thema Wohnraumanpassung. Referentin: Monika Dürr Start: 18:30 Uhr Ort: Mehrgenerationenhaus, Von-Hessing-Straße... mehr

Vortrag von der Fachstelle für Pflegende Angehörige zum Thema Organisation von Betreuung und Pflege daheim: Was erwartet mich? Was kann ich organisieren und finanzieren für den Verbleib in den eigenen vier Wänden? Mit Ausführungen zum Thema Wohnraumanpassung.

Referentin: Monika Dürr

Start: 18:30 Uhr

Ort: Mehrgenerationenhaus, Von-Hessing-Straße 1, Bad Kissingen

Weitere Infos hier.

 

ACHTUNG POLIZEI! Vorlesestunde für Kinder ab 5 Jahren in Aschach

24. Mai 2019 14:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Eine Veranstaltung mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen für Kinder ab 5 Jahren. Passend zur Buchauswahl auf unserem Thementisch laden wir  alle Kinder ab 5 Jahren – ohne Altersbegrenzung – zu einer Vorlesestunde ein.  (Kinder unter 5 Jahren bitte in Begleitung eines Erwachsenen.) Frau PHM Jennifer Heuss von der... mehr

Eine Veranstaltung mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen für Kinder ab 5 Jahren.

Passend zur Buchauswahl auf unserem Thementisch laden wir  alle Kinder ab 5 Jahren – ohne Altersbegrenzung – zu einer Vorlesestunde ein. 
(Kinder unter 5 Jahren bitte in Begleitung eines Erwachsenen.)
Frau PHM Jennifer Heuss von der Polizeiinspektion Bad Kissingen wird  euch Polizeigeschichten vorlesen. Anschließend erfahrt ihr Interessantes  über die Polizeiarbeit, die -ausrüstung sowie das –auto.
Freut euch auf eine spannende Stunde mit der Polizei! 

Zeit: 14:30-15:30 Uhr

Weitere Informationen hier.

Kath. Öffentl. Bücherei Aschach
Kirchplatz 4
97708 Bad Bocklet-Aschach

Vortrag: "Demenz annehmen und verstehen" in Oberthulba

26. Juni 2019 18:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es... mehr

Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz

Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es gern vertuschen beziehungsweise überspielen. Die Angehörigen reagieren zunächst unerfahren und ängstlich. Sie versuchen zu verstehen und können doch die Wirklichkeit des erkrankten Menschen nicht sehen.

Themen des Abends:

  • Wie verändert Demenz den erkrankten Menschen?
  • Was bedeutet die Krankheit für die Angehörigen?
  • Welche Auswirkungen hat das auf das Leben zuhause?
  • Wie kann „Verstehen & Annehmen“ der Krankheit möglichen Konflikten vorbeugen?

Start: 18:30 Uhr

Ort: Dorfgemeinschaftshaus Hassenbach, Schulstr. 1, Oberthulba

Weitere Infos hier.

Vortrag: "Demenz annehmen und verstehen" in Ramsthal

26. Juni 2019 18:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es... mehr

Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz

Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es gern vertuschen beziehungsweise überspielen. Die Angehörigen reagieren zunächst unerfahren und ängstlich. Sie versuchen zu verstehen und können doch die Wirklichkeit des erkrankten Menschen nicht sehen.

Themen des Abends:

  • Wie verändert Demenz den erkrankten Menschen?
  • Was bedeutet die Krankheit für die Angehörigen?
  • Welche Auswirkungen hat das auf das Leben zuhause?
  • Wie kann „Verstehen & Annehmen“ der Krankheit möglichen Konflikten vorbeugen?

Start: 18:30 Uhr

Ort: Haus erLebenskunst, Raßthaler Weg 14, Ramsthal

Weitere Infos hier.

Vermögensausgleich nach Trennung und Scheidung - am besten einvernehmlich. Vortrag in Bad Kissingen

01. Juli 2019 19:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Vermögensausgleich nach Trennung und Scheidung – am besten einvernehmlich. Vortrag des gemeinnützigen Interessenverbands Unterhalt und Familienrecht ISUV e.V. mit Rechtsanwalt Peter Schneider (Fachanwalt für Familienrecht). Im Anschluss an den Vortrag haben die Anwesenden Gelegenheit, sich beim Referenten und über den ISUV e.V. zu informieren. Beginn:... mehr

Vermögensausgleich nach Trennung und Scheidung – am besten einvernehmlich.

Vortrag des gemeinnützigen Interessenverbands Unterhalt und Familienrecht ISUV e.V. mit Rechtsanwalt Peter Schneider (Fachanwalt für Familienrecht).

Im Anschluss an den Vortrag haben die Anwesenden Gelegenheit, sich beim Referenten und über den ISUV e.V. zu informieren.

Beginn: 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeindezentrum der Pfarrgemeinde Herz Jesu, Hartmannstr. 2, 97688 Bad Kissingen

Weitere Infos und Termine hier.

Vortrag: „Zuhause daheim – Pflegefall was nun?“ in Hammelburg

24. Juli 2019 18:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Vortrag von der Fachstelle für Pflegende Angehörige zum Thema Organisation von Betreuung und Pflege daheim: Was erwartet mich? Was kann ich organisieren und finanzieren für den Verbleib in den eigenen vier Wänden? Mit Ausführungen zum Thema Wohnraumanpassung. Referentin: Monika Dürr Start: 18:30 Uhr Ort: Markthalle... mehr

Vortrag von der Fachstelle für Pflegende Angehörige zum Thema Organisation von Betreuung und Pflege daheim: Was erwartet mich? Was kann ich organisieren und finanzieren für den Verbleib in den eigenen vier Wänden? Mit Ausführungen zum Thema Wohnraumanpassung.

Referentin: Monika Dürr

Start: 18:30 Uhr

Ort: Markthalle hinter dem Rathaus, Frobeniusstr. 2, Hammelburg

Weitere Infos hier.

 

Vortrag: „Zuhause daheim – Pflegefall was nun?“ in Bad Brückenau

14. Oktober 2019 18:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Vortrag von der Fachstelle für Pflegende Angehörige zum Thema Organisation von Betreuung und Pflege daheim: Was erwartet mich? Was kann ich organisieren und finanzieren für den Verbleib in den eigenen vier Wänden? Mit Ausführungen zum Thema Wohnraumanpassung. Referentin: Daniela Wehner Start: 18:30 Uhr Ort: Georgi... mehr

Vortrag von der Fachstelle für Pflegende Angehörige zum Thema Organisation von Betreuung und Pflege daheim: Was erwartet mich? Was kann ich organisieren und finanzieren für den Verbleib in den eigenen vier Wänden? Mit Ausführungen zum Thema Wohnraumanpassung.

Referentin: Daniela Wehner

Start: 18:30 Uhr

Ort: Georgi Kurhalle, Ernst-Putz-Straße 11, Bad Brückenau

Weitere Infos hier.

 

Austauschtreffen der Seniorenbeauftragten, Bad Bocklet

08. November 2019 14:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Das Austausch- und Vernetzungstreffen, ist sowohl für die Seniorenbeauftragten gedacht als auch offen für Interessierte an der Seniorenarbeit. Start: 14 Uhr Ort: Kleiner Kursaal, Kurhausstr. 2, Bad Bocklet Themen: – Vorstellung der neuen Mobilitäts-App des Landkreises Bad Kissingen „Wohin Du Willst“ – Bessere Lesbarkeit von... mehr

Das Austausch- und Vernetzungstreffen, ist sowohl für die Seniorenbeauftragten gedacht als auch offen für Interessierte an der Seniorenarbeit.

Start: 14 Uhr

Ort: Kleiner Kursaal, Kurhausstr. 2, Bad Bocklet

Themen:

– Vorstellung der neuen Mobilitäts-App des Landkreises Bad Kissingen „Wohin Du Willst“
– Bessere Lesbarkeit von Bus-Fahrplänen im Landkreis
– Moderierter Austausch zu den Herausforderungen bei Ihnen vor Ort mit Ausfertigung einer Stellenbeschreibung für Ihren Gemeinde- bzw. Stadtrat
– Situation der Nachbarschaftshilfen und Besuchsdienste in den Gemeinden

Kontakt: antje.rink@landkreis-badkissingen.de 

Vortrag: "Demenz annehmen und verstehen" in Rannungen

13. November 2019 18:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es... mehr

Vortragsreihe für Angehörige, Betroffene und Interessierte des KompetenzNetzwerks Demenz

Was tun, wenn ein geliebter Mensch an einer Form der Demenz erkrankt – häufig ist es die Alzheimerkrankheit. Am Anfang ist alles sehr Scham behaftet. Der oder die Betroffene merkt, etwas stimmt nicht und möchte es gern vertuschen beziehungsweise überspielen. Die Angehörigen reagieren zunächst unerfahren und ängstlich. Sie versuchen zu verstehen und können doch die Wirklichkeit des erkrankten Menschen nicht sehen.

Themen des Abends:

  • Wie verändert Demenz den erkrankten Menschen?
  • Was bedeutet die Krankheit für die Angehörigen?
  • Welche Auswirkungen hat das auf das Leben zuhause?
  • Wie kann „Verstehen & Annehmen“ der Krankheit möglichen Konflikten vorbeugen?

Start: 18:30 Uhr

Ort: Pfarrheim Rannungen

Weitere Infos hier.

Elternunterhalt und Sozialregress - Wann müssen Kinder für ihre Eltern aufkommen? Vortrag in Bad Kissingen

02. Dezember 2019 19:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Elternunterhalt und Sozialregress – Wann müssen Kinder für ihre Eltern aufkommen? Vortrag des gemeinnützigen Interessenverbands Unterhalt und Familienrecht ISUV e.V. mit Rechtsanwalt Peter Schneider (Fachanwalt für Familienrecht). Im Anschluss an den Vortrag haben die Anwesenden Gelegenheit, sich beim Referenten und über den ISUV e.V. zu... mehr

Elternunterhalt und Sozialregress – Wann müssen Kinder für ihre Eltern aufkommen?

Vortrag des gemeinnützigen Interessenverbands Unterhalt und Familienrecht ISUV e.V. mit Rechtsanwalt Peter Schneider (Fachanwalt für Familienrecht).

Im Anschluss an den Vortrag haben die Anwesenden Gelegenheit, sich beim Referenten und über den ISUV e.V. zu informieren.

Beginn: 19.30 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeindezentrum der Pfarrgemeinde Herz Jesu, Hartmannstr. 2, 97688 Bad Kissingen

Weitere Infos und Termine hier.