Online-Vortrag: Fahrplanlesen leicht gemacht!

01. Juli 2021 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Auf den Fahrplänen von Bus und Bahn stehen viele Informationen: Neben Haltestellen und Abfahrtszeiten werden Hinweise zu Schul- und Ferienzeiten oder zu Feiertagen genannt. Fußnoten, Symbole, Abkürzungen und Telefonnummern erschweren das schnelle Lesen. Gerade Personen, die nicht regelmäßig im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) unterwegs sind, haben... mehr

Auf den Fahrplänen von Bus und Bahn stehen viele Informationen: Neben Haltestellen und Abfahrtszeiten werden Hinweise zu Schul- und Ferienzeiten oder zu Feiertagen genannt. Fußnoten, Symbole, Abkürzungen und Telefonnummern erschweren das schnelle Lesen.

Gerade Personen, die nicht regelmäßig im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) unterwegs sind, haben dadurch einen hohen Aufwand bei der Planung einer Bus- oder Bahnfahrt.

Doch das lässt sich vermeiden. Im Vortrag, der in Kooperation mit den Städtischen Volkshochschulen Bad Kissingen und Hammelburg stattfindet, erfahren die ZuhörerInnen, wie man die passende Fahrt findet und beim Fahrplanlesen den Überblick behält. Die Referentin stellt verschiedene Fahrpläne vor und erklärt die darin genannten Symbole und Fußnoten. Die ZuhörerInnen lernen außerdem praktische Werkzeuge zur Suche von Bus- und Bahnverbindungen kennen, und erfahren, wie sie Rufbusse bestellen können.

Der Vortrag findet coronabedingt ggf. als Onlinevortrag statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie bei der Anmeldung.

Termin: 01.07.2021 (Donnerstag), 19 bis 20.30 Uhr

Veranstaltungsort: Musikschule Bad Brückenau, Ernst-Putz-Straße 9, 97769 Bad Brückenau

Referentin: Dipl.-Geogr. Tina Büdel, Projektmanagement Mobilität und Versorgung, Landkreis Bad Kissingen.

Der Vortrag ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter 09741 804-55, weitere Infos unter www.vhs-kisshab.de

Seniorenuniversität Vorlesungsreihe "Die Macht der Intuition": 1. Isaac Newton und Komet Halley, Arnshausen

07. Juli 2021 16:00 Uhr
BESCHREIBUNG
In unserem Alltag erleben wir ständig Ereignisse, die klaren physikalischen Gesetzmäßigkeiten folgen. Unbewusst erkennen wir die Wirkung der Schwerkraft, die Impulserhaltung oder die Balli-stik des Werfens und beziehen dies intuitiv in unsere Handlungen mit ein. Intuition spielt auch bei der Entdeckung neuer Gesetzmäßigkeiten eine nicht... mehr

In unserem Alltag erleben wir ständig Ereignisse, die klaren physikalischen Gesetzmäßigkeiten folgen. Unbewusst erkennen wir die Wirkung der Schwerkraft, die Impulserhaltung oder die Balli-stik des Werfens und beziehen dies intuitiv in unsere Handlungen mit ein. Intuition spielt auch bei der Entdeckung neuer Gesetzmäßigkeiten eine nicht unerhebliche Rolle. Einstein sagte dazu: Intuition ist alles was zählt.

Dozent: Prof. Dr. Max Camenzind

Dieses Thema wird in drei Beispielen erarbeitet:

1. Isaac Newton und Komet Halley (7. Juli)

2. James Clerk Maxwell – ein Schotte erfindet die elektromagnetischen Wellen (12. Juli)

3. Georges Lemaître – ein Priester erfindet den Urknall (14. Juli)

Veranstaltungsort: Lollbachhalle, Fuhrmanstr. 2, 97688 Arnshausen

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Anmeldung erforderlich!

Tel.: 0971 807-4211
su-kg@stadt.badkissingen.de
www.seniorenuniversitaet-kg.de

Vortrag: Die App „Wohin•Du•Willst“ – Der ÖPNV-Planer für die Hosentasche in Bad Brückenau

08. Juli 2021 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Es gibt ein neues smartes Angebot, um im Landkreis Bad Kissingen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein: Mit der „Wohin·Du·Willst“-App können Sie Bus- und Bahnverbindungen suchen und sehen, was die gesuchte Verbindung kostet. Sie können Rufbusse bestellen und erhalten z.B. Nachrichten über Streckenänderungen. Im... mehr

Es gibt ein neues smartes Angebot, um im Landkreis Bad Kissingen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein:

Mit der „Wohin·Du·Willst“-App können Sie Bus- und Bahnverbindungen suchen und sehen, was die gesuchte Verbindung kostet. Sie können Rufbusse bestellen und erhalten z.B. Nachrichten über Streckenänderungen.

Im Vortrag, der in Kooperation mit den Städtischen Volkshochschulen Bad Kissingen und Hammelburg stattfindet, stellt die Referentin die App und ihre Funktionen vor. Vor Ort kann die App im WLAN auf das eigene Smartphone oder Tablet heruntergeladen und eingerichtet werden.

Termin: 08.07.2021 (Di), 19 bis 20.30 Uhr

Veranstaltungsort: Musikschule Bad Brückenau, 97769 Bad Brückenau

Referentin: Dipl.-Geogr. Tina Büdel, Projektmanagement Mobilität und Versorgung, Landkreis Bad Kissingen.

Der Vortrag ist kostenfrei. Anmeldung erforderlich unter 09732 902 – 434, weitere Infos unter www.vhs-kisshab.de

Nähere Infos zur App unter www.mobil-kg.de/app/

Seniorenuniversität Vorlesungsreihe "Die Macht der Intuition": 2. James Clerk Maxwell – ein Schotte erfindet die elektromagnetischen Wellen, Arnshausen

12. Juli 2021 16:00 Uhr
BESCHREIBUNG
In unserem Alltag erleben wir ständig Ereignisse, die klaren physikalischen Gesetzmäßigkeiten folgen. Unbewusst erkennen wir die Wirkung der Schwerkraft, die Impulserhaltung oder die Balli-stik des Werfens und beziehen dies intuitiv in unsere Handlungen mit ein. Intuition spielt auch bei der Entdeckung neuer Gesetzmäßigkeiten eine nicht... mehr

In unserem Alltag erleben wir ständig Ereignisse, die klaren physikalischen Gesetzmäßigkeiten folgen. Unbewusst erkennen wir die Wirkung der Schwerkraft, die Impulserhaltung oder die Balli-stik des Werfens und beziehen dies intuitiv in unsere Handlungen mit ein. Intuition spielt auch bei der Entdeckung neuer Gesetzmäßigkeiten eine nicht unerhebliche Rolle. Einstein sagte dazu: Intuition ist alles was zählt.

Dozent: Prof. Dr. Max Camenzind

Dieses Thema wird in drei Beispielen erarbeitet:

1. Isaac Newton und Komet Halley (7. Juli)

2. James Clerk Maxwell – ein Schotte erfindet die elektromagnetischen Wellen (12. Juli)

3. Georges Lemaître – ein Priester erfindet den Urknall (14. Juli)

Veranstaltungsort: Lollbachhalle, Fuhrmanstr. 2, 97688 Arnshausen

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Anmeldung erforderlich!

Tel.: 0971 807-4211
su-kg@stadt.badkissingen.de
www.seniorenuniversitaet-kg.de

Seniorenuniversität Vorlesungsreihe "Die Macht der Intuition": 3. Georges Lemaître – ein Priester erfindet den Urknall

14. Juli 2021 16:00 Uhr
BESCHREIBUNG
In unserem Alltag erleben wir ständig Ereignisse, die klaren physikalischen Gesetzmäßigkeiten folgen. Unbewusst erkennen wir die Wirkung der Schwerkraft, die Impulserhaltung oder die Balli-stik des Werfens und beziehen dies intuitiv in unsere Handlungen mit ein. Intuition spielt auch bei der Entdeckung neuer Gesetzmäßigkeiten eine nicht... mehr

In unserem Alltag erleben wir ständig Ereignisse, die klaren physikalischen Gesetzmäßigkeiten folgen. Unbewusst erkennen wir die Wirkung der Schwerkraft, die Impulserhaltung oder die Balli-stik des Werfens und beziehen dies intuitiv in unsere Handlungen mit ein. Intuition spielt auch bei der Entdeckung neuer Gesetzmäßigkeiten eine nicht unerhebliche Rolle. Einstein sagte dazu: Intuition ist alles was zählt.

Dozent: Prof. Dr. Max Camenzind

Dieses Thema wird in drei Beispielen erarbeitet:

1. Isaac Newton und Komet Halley (7. Juli)

2. James Clerk Maxwell – ein Schotte erfindet die elektromagnetischen Wellen (12. Juli)

3. Georges Lemaître – ein Priester erfindet den Urknall (14. Juli)

Veranstaltungsort: Lollbachhalle, Fuhrmanstr. 2, 97688 Arnshausen

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Anmeldung erforderlich!

Tel.: 0971 807-4211
su-kg@stadt.badkissingen.de
www.seniorenuniversitaet-kg.de

Online-Vortrag: „Zuhause daheim: Hilfe im Pflegealltag finanzieren“

27. Juli 2021 18:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Seit diesem Jahr können Menschen mit einem Pflegegrad, die zu Hause leben, auch die Kosten für Angebote zur Unterstützung im Alltag, die durch ehrenamtlich tätige Einzelpersonen erbracht werden, mit der Pflegeversicherung abrechnen. Auch selbständig tätige Personen können zum Beispiel haushaltsnahe Dienstleistungen mit der Pflegekasse abrechnen.... mehr

Seit diesem Jahr können Menschen mit einem Pflegegrad, die zu Hause leben, auch die Kosten für Angebote zur Unterstützung im Alltag, die durch ehrenamtlich tätige Einzelpersonen erbracht werden, mit der Pflegeversicherung abrechnen. Auch selbständig tätige Personen können zum Beispiel haushaltsnahe Dienstleistungen mit der Pflegekasse abrechnen. Wie das geht, beleuchtet ein online Vortragsabend am Dienstag, 27.07.2021 ab 18 Uhr, den das Regionalmanagement des Landkreises Bad Kissingen organisiert hat. Den Vortrag hält Jennifer Kern von der Fachstelle für Demenz und Pflege Unterfranken. Sie informiert nicht nur über den Abrechnungsweg mit den Pflegekassen sondern auch über die Registrierung als Hilfeanbieter.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird online per Webex durchgeführt.

Der digitale Infoabend richtet sich an alle Interessierten, an diejenigen die Hilfe im Pflegefall benötigen und an diejenigen, die Hilfe geben können. Es gibt eine Teilnahmebestätigung. Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese richten Sie bitte per E-Mail an antje.rink@kg.de. Nach der Anmeldung erhalten Sie den Link zur Veranstaltung.