Typ Name Adresse Telefon Beschreibung
Anschauungsstollen Grube Marie 97772 Wildflecken-Oberbach
Rhönstraße 97
09749 - 91220 Am 29.10.2000 wurde der Schaustollen der Grube Marie mit einem Festprogramm durch die Gemeinde Wildflecken, dem Verein Naturpark und Biosphärenreservat... mehr

Am 29.10.2000 wurde der Schaustollen der Grube Marie mit einem Festprogramm durch die Gemeinde Wildflecken, dem Verein Naturpark und Biosphärenreservat Rhön und dem Rhönklub – Zweigverein Wildflecken eröffnet.

Der Anschauungsstollen dient vor allem im Bereich der Umweltbildung nun als Anlaufpunkt für alle Besucher und Einheimische und vermittelt eine geologischen Besonderheit und ein Stück Kulturgeschichte der Rhön.Ein Wanderweg führt sie direkt vom Informationszentrum „Haus der Schwarzen Berge“ über eine Wegstrecke von ca. 3 km zum Anschauungsstollen am Grossen Auersberg

Archäologisches Museum Bad Königshofen im Grabfeld 97631 Bad Königshofen i. Grabfeld
Martin-Reinhard-Str. 9
09761 - 3979011 Das Archäologische Museum Bad Königshofen ist ein Zweigmuseum der Archäologischen Staatsammlung München. Es wurde 1988 eröffnet und beherbergt archäologische Bodenfunde... mehr

Das Archäologische Museum Bad Königshofen ist ein Zweigmuseum der Archäologischen Staatsammlung München. Es wurde 1988 eröffnet und beherbergt archäologische Bodenfunde aus dem nordöstlichem Unterfranken. Die Schranne, in der sich das Museum befindet ist ein ehemaliger Getreidespeicher des Klosters Wechterswinkel und entstand in ihrer heutigen Form im Jahre 1693.

Bismarck-Museum 97688 Bad Kissingen
Obere Saline 20
0971 - 807-1230 Das Bismarck-Museum“ befindet sich mit insgesamt 350 qm Schaufläche in sieben Räumen und einem großen Festsaal in der Oberen Saline,... mehr

Das Bismarck-Museum“ befindet sich mit insgesamt 350 qm Schaufläche in sieben Räumen und einem großen Festsaal in der Oberen Saline, der aus dem 18. Jahrhundert stammenden fürstbischöflichen Kurresidenz. Mit hohem finanziellen Aufwand hat die Stadt Bad Kissingen – unter finanzieller Unterstützung des Freistaates Bayern – die Obere Saline saniert und restauriert. Es ist nach dem wohl bekanntesten Gast, Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck, benannt und erinnert mit Original-Interieur an diesen historischen Wohnort. Als Gründer und erster Kanzler des deutschen Kaiserreichs hat der große Politiker nach seinem ersten Kuraufenthalt im Jahr 1874 noch 14 weitere Male (bis 1893) Bad Kissingen besucht und fällte von hier aus Entscheidungen von weltpolitischer Bedeutung.

Bücherei Ramsthal 97729 Ramsthal
Kirchgasse 15
„Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde!” (Jean Paul) Dieses Zitat hat sich das Büchereiteam Ramsthal zum Motto gemacht und... mehr

„Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde!” (Jean Paul)

Dieses Zitat hat sich das Büchereiteam Ramsthal zum Motto gemacht und ein breites Sortiment guter Literatur gesammelt. In der Bücherei sind momentan rund 3000 Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene vorhanden, Neuerscheinungen werden kontinuierlich in den Bestand mit aufgenommen. Die Ausleihe ist kostenlos.

Öffnungszeiten: Mittwochs von 18 bis 19.30 Uhr

Sonntags nach dem Gottesdienst oder von 10.30 bis 11.30 Uhr

Bücherei Thundorf 97711 Thundorf
Esther von Rosenbach-Str. 23
Familienbücherei St. Maria Magdalena Münnerstadt Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 15:30 bis 17:00 Uhr mehr

Familienbücherei St. Maria Magdalena Münnerstadt

Öffnungszeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag von 15:30 bis 17:00 Uhr

Das Europazentrum 97688 Bad Kissingen
Hausener Straße 13
Die Zielgruppe des Europazentrums umfasst alle Altersgruppen von 5 – 90 Jahren, doch gerade für Bürger zwischen 35 und 60... mehr

Die Zielgruppe des Europazentrums umfasst alle Altersgruppen von 5 – 90 Jahren, doch gerade für Bürger zwischen 35 und 60 oder für Schüler und Studenten ist das neue Europazentrum eine einzigartige Hilfe, was europapolitische Information, Auslandsaufenthalte, Sprachkurse usw. angeht, so dass sich eine Mitgliedschaft bei den Jungen Europäern geradezu anbietet.

Deutsches Fahrradmuseum 97769 Bad Brückenau
Heinrich-von-Bibra-Strasse 24
09741 - 938255 Im Mai 2004 eröffnete in Bad Brückenau das Deutsche Fahrradmuseum seine Pforten. In einem repräsentativen Jungendstilgebäude, der „Villa Füglein“, findet... mehr

Im Mai 2004 eröffnete in Bad Brückenau das Deutsche Fahrradmuseum seine Pforten. In einem repräsentativen Jungendstilgebäude, der „Villa Füglein“, findet die umfassendste deutsche Sammlung historischer Fahrräder von Ivan Sojc mit 230 Fahrzeugen auf zwei Etagen Ausstellungsfläche einen stilvollen Rahmen.

Das Deutsche Fahrradmuseum ist sowohl Zentrum für Fahrradgeschichte, als auch ein Ort für nationale und internationale Fahrradtreffen.

Gemeindebibliothek Geroda 97779 Geroda
Am Kirchberg 2
Öffnungszeiten: Mittwoch von 16 Uhr bis 17:30 Uhr mehr

Öffnungszeiten: Mittwoch von 16 Uhr bis 17:30 Uhr

Gemeindebibliothek Nüdlingen 97720 Nüdlingen
Kissinger Straße 1
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.00 Uhr – 12.00 Uhr Montag bis Mittwoch 13.00 Uhr – 15.30 Uhr Donnerstag 13.00 Uhr... mehr

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 08.00 Uhr – 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch 13.00 Uhr – 15.30 Uhr
Donnerstag 13.00 Uhr – 17.30 Uhr

Gemeindebibliothek Wildflecken 97772 Wildflecken
Reußendorfer Str. 27
09745 - 1318 Wir sind Teil des unterfränkischen Bibliotheksportals FindUthek. Finden Sie einen gewünschten Titel nicht in unserem Angebot, können Sie ihn jederzeit... mehr

Wir sind Teil des unterfränkischen Bibliotheksportals FindUthek. Finden Sie einen gewünschten Titel nicht in unserem Angebot, können Sie ihn jederzeit bei einer der anderen 12 Bibliotheken bestellen.

Gemeindebücherei Motten 97786 Motten
Fuldaer Str. 11
Öffnungszeiten: Jeden Dienstag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr Der Eingang zur Gemeindebücherei befindet sich an der Rückseite des Rathauses... mehr

Öffnungszeiten:

Jeden Dienstag von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Der Eingang zur Gemeindebücherei befindet sich an der Rückseite des Rathauses in Motten.

Gemeindebücherei Oerlenbach 97714 Oerlenbach
St.-Burkardus-Str. 1
(im Feuerwehrhaus) Öffnungszeiten: Freitag 15-17 Uhr (in den Ferien geschlossen) mehr

(im Feuerwehrhaus)

Öffnungszeiten:
Freitag 15-17 Uhr (in den Ferien geschlossen)

Heimatmuseum Fuchsstadt 97727 Fuchsstadt
Kirchstr. 6
09732 - 2664 In diesem alten bäuerlichen Anwesen werden die dörflichen Lebensverhältnisse in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts detailgetreu dargestellt. Beachtenswert ist... mehr

In diesem alten bäuerlichen Anwesen werden die dörflichen Lebensverhältnisse in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts detailgetreu dargestellt. Beachtenswert ist der authentische Inhalt der z. T. originalen Schränke und Kommoden. Im Haus selbst gewinnen viele Besucher den Eindruck, als ob die ehemaligen Bewohner jeden Augenblick zurückkehren könnten.

So werden bäuerliches Leben und Arbeit (von Mann und Frau), aber auch dörfliches Handwerk, nach thematischen Schwerpunkten zusammen gestellt und den Besuchern präsentiert. Besonders Schulkinder der Grundschule können hier anschaulich einen Einblick in das beschwerliche Leben ihrer Urgroßeltern gewinnen.

Heimatmuseum Hassenbach 97723 Hassenbach
Schulstr. 1
09736 - 8122-0 Schön ist es geworden das Hassenbach Kulturdenkmal das „ehemalige Kaplaneihaus“. Untergebracht ist dort nun auch das erste Heimatmuseum im Markt... mehr

Schön ist es geworden das Hassenbach Kulturdenkmal das „ehemalige Kaplaneihaus“. Untergebracht ist dort nun auch das erste Heimatmuseum im Markt Oberthulba. „Wir haben vieles wertvolles altes Gut aus Hassenbach und seiner unmittelbaren Umgebung zusammengebracht.“ Die Oberthulbaer Birgit Blum, die auch Vorsitzende des örtlichen Fremdenverkehrsvereins ist brachte es auf den Punkt: „Das Museum ist Spitze und sehr gut geworden. Es ist ein Highlight für die ganze Marktgemeinde.

Heimatmuseum Poppenlauer 97711 Maßbach-Poppenlauer
Kirchgasse 6
09735 - 1269 Im ehemaligen „Schrimpfschen Schloß“ zu Poppenlauer zeigt das Museum auf fünf Etagen und ca. 1000m² Geschichte zum Anfassen. Unter dem... mehr

Im ehemaligen „Schrimpfschen Schloß“ zu Poppenlauer zeigt das Museum auf fünf Etagen und ca. 1000m² Geschichte zum Anfassen. Unter dem Motto „Steinzeit, Ritter, alte Knacker“ wird Heimatgeschichte durch Anfassen begreiflich gemacht. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit.

Henneberg-Museum im Deutschordensschloss in Münnerstadt 97702 Münnerstadt
Deutschherrnstr. 18
09733 - 78 74 82 Das Museum in der 4-flügeligen Schlossanlage aus dem 15./16./ und 17. Jahrhundert lädt auf 1.100 m² zu einer Zeitreise durch... mehr

Das Museum in der 4-flügeligen Schlossanlage aus dem 15./16./ und 17. Jahrhundert lädt auf 1.100 m² zu einer Zeitreise durch die Geschichte ein. Man begegnet den Grafen Henneberg, den Fürstbischöfen von Würzburg als Stadtherrn, den Bürgern und dem Rat, den Augustinern, den Deutschordensrittern, die von 1240 bis 1809 im Schloss gelebt haben, sowie den Handwerkern der Stadt. Vor dem Hintergrund Münnerstädter Historie wird allgemeine Geschichte vermittelt.

Informationszentrum Haus der Schwarzen Berge 97772 Wildflecken-Oberbach
Rhönstr. 97
09749 - 91220 Die interaktive Ausstellung informiert anschaulich über Naturpark & UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. 5 Themenbereiche erwarten die Besucher: Entstehung der Rhön/li> Menschen in... mehr

Die interaktive Ausstellung informiert anschaulich über Naturpark & UNESCO-Biosphärenreservat Rhön.<./p>

5 Themenbereiche erwarten die Besucher:

  • Entstehung der Rhön/li>
  • Menschen in der Rhön/li>
  • Naturlandschaft/li>
  • Kulturlandschaft/li>
  • Regionale Produkte und Erfindungen
Julius-Kardinal-Döpfner Museum 97688 Bad Kissingen
Klosterweg 10
0971 - 65880 Julius Döpfner wurde am 26. August 1913 in Hausen, dem heutigen Stadtteil von Bad Kissingen, geboren. Am 14. Otkober 1948... mehr

Julius Döpfner wurde am 26. August 1913 in Hausen, dem heutigen Stadtteil von Bad Kissingen, geboren. Am 14. Otkober 1948 wurde Julius Döpfner zum Bischof von Würzburg geweiht. Als Kardinal führte ihn sein bischöfliches Wirken nach Würzburg, Berlin und München, wo er am 24. Juli 1976 verstarb. Als einer der vier Moderatoren des II. Vatikanischen Konzils, langjähriger Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und Präsident der „Würzburger Synode“ war er eine der prägendsten Persönlichkeiten der Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts.

Kath Öffentliche Bibliothek St. Peter und Paul Arnshausen 97688 Bad Kissingen
Lindenstraße 10
mehr
Kath. Öffentliche Bücherei Langendorf 97725 Langendorf-Elfershausen
Julian-Breitenbach-Str. 15
Mit aktuellen Informationen und einem großen Medienangebot sind wir für Sie da. Ob unterhaltsame Romane, ausgewählte Kinder- und Jugendbücher, spannende... mehr

Mit aktuellen Informationen und einem großen Medienangebot sind wir für Sie da. Ob unterhaltsame Romane, ausgewählte Kinder- und Jugendbücher, spannende Spiele, informative Reiseführer und Gesundheitsratgeber und vieles mehr – bei uns findet Jede und Jeder etwas Passendes. Entdecken Sie bei uns die Vielfalt an Büchern und Medien, die wir für Sie bereit gestellt haben. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen dabei gerne beratend zur Seite.

Öffnungszeiten:

Montag 17:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch 17:00 – 18:00 Uhr
Jeden dritten Mittwoch im Monat: 14:00 – 16:00 Uhr Spielenachmittag